Symposium 2017


Hier finden Sie die Vorträge des ÖQUASTA Symposiums 2017 zum Download.

 

SYMPOSIUM I | AUTOANTIKÖRPER IN DER NEUROLOGISCHEN DIAGNOSTIK

Donnerstag, 05.10.2017

 09.15 - 09.55 Uhr

 DIE BEDEUTUNG VON MOG-ANTIKÖRPERN - EINE NEUE KLINISCHE ENTITÄT

  Kevin ROSTASY, Witten/Herdecke (D)

 

 10.35 - 11.15 Uhr

 AUTOIMMUNE ENZEPHALITIDEN - DIE NEUROPATHOLOGISCH-DIAGNOSTISCHE PERSPEKTIVE

  Romana HÖFTBERGER, Wien (A)


SYMPOSIUM II | TRENDS IN DER MOLEKULARGENETIK (PLASMA DNA)

Donnerstag, 05.10.2017

 15.00 - 15.30 Uhr

 ZELLFREIE PLASMA-DNA: EINE EINFÜHRUNG

  Wilfried RENNER, Graz (A)

 

15.30 - 16.00 Uhr

 KLINISCHE ANWENDUNG NEUER MOLEKULARER TUMORMARKER

  Gregor HÖRMANN, Wien (A)

 

 16.00 - 16.30 Uhr

 ANALYSE VON PLASMA-DNA IM ROUTINE-LABOR: EIN ERFAHRUNGSBERICHT

  Barbara ZULUS, Graz (A)

 

 16.30 - 17.00 Uhr

 LIQUID BIOPSY – NEUESTE TRENDS UND ZUKUNFTSPERSPEKTIVEN

  Ellen HEITZER, Graz (A)

 

 

SYMPOSIUM III | PRÄANALYTIK - TECHNISCHE FAKTOREN

Freitag, 06.10.2017

 09.00 - 09.30 Uhr

 PREANALYTICAL UNCERTAINITY IN DIAGNOSTIC TESTING

  Giuseppe LIPPI, Verona (I)

 

09.30 - 10.00 Uhr

 DIE PRÄANALYTISCHE PHASE. IHRE GESCHICHTE, GEGENWART UND HERAUSFORDERUNGEN FÜR DIE ZUKUNFT

  Walter GUDER, München (D)

 

 10.00 - 10.30 Uhr

 PRÄANALYTISCHE ASPEKTE IM UMFELD DES LIQUID-BIOBANKING

  Alexander LEICHTLE, Bern (CH)


 

 10.30 - 11.00 Uhr

 PRÄANALYTIK-UMFRAGE ÖSTERREICH: RESULTATE UND ZUKÜNFTIGE OPTIMIERUNGEN

  Janne CADAMURO, Salzburg (A)

 

 

SYMPOSIUM IV | HÄMATO-ONKOLOGIE

Freitag, 06.10.2017

 16.30 - 17.00 Uhr

 LIQUID BIOPSY IN DER HÄMATO-ONKOLOGIE – MÖGLICHKEITEN, GRENZEN UND HERAUSFORDERUNGEN

  Ellen HEITZER, Graz (A)

 

 

INDUSTRIE SESSION BIO-RAD

Freitag, 06.10.2017

 13.30 - 14.00 Uhr

 REICHT EIN „POS“ UND EIN „NEG“ AUS? - DIE QUALITÄTSKONTROLLE IN DER QUALITATIVEN ANALYTIK

  Oswald SONNTAG, München (D)